iatz! Vision & Mission

Vision

Was machen wir? Wir setzen uns dafür ein, dass Südtirol seine Zukunft selbst bestimmen kann.
Warum machen wir das? Wir sind davon überzeugt, dass Entscheidungen vor Ort getroffen werden sollten, von den Menschen, die davon betroffen sind.
Für wen machen wir das? Wir setzen uns für die Zukunft aller Menschen in Südtirol ein, denn nur gemeinsam können wir das Beste für Südtirol erreichen.

Mission

Wir sehen, dass Südtirol in vielen Bereichen nicht selbst bestimmen kann. Viele Entscheidungen werden heute immer noch trotz Autonomie vom Zentralstaat getroffen, ohne dass die Bedürfnisse vor Ort angemessen berücksichtigt werden. Südtirol braucht mehr Kompetenzen. Die heutige Autonomie ist in vielen Bereichen unzureichend und nicht mehr zeitgemäß.

Das wollen wir nachhaltig ändern: Unser Land soll seine Zukunft so weit als möglich selbst bestimmen können.

Unser Ziel ist es, dass Südtirol in allen Lebensbereichen mehr Mitspracherecht erhält: Wir brauchen mehr Handlungsspielräume bei Wirtschaft, Steuern, Sozialfürsorge, Schule, Kultur und Ausbildung. Der Minderheitenschutz muss gestärkt werden. Das Gesundheitswesen muss zukunftssicher gestaltet werden. Das sind nur einige der vielen Baustellen für unsere Zukunft.

Das Ziel eines selbstbestimmten Südtirol kann auf mehreren Wegen erreicht werden:

  • Vereintes Tirol als Bundesland in Österreich (Die Bundesländer haben im föderalen Österreich von Haus aus weit mehr Kompetenzen als die Provinzen im zentralistischen Italien. Im Falle einer Wiedervereinigung könnten die Kompetenzen der Bundesländer erweitert werden.)
  • Vollausbau der heutigen Autonomie Südtirols (Ein umfangreicher Ausbau der autonomen Zuständigkeiten könnte die Schwachstellen der heutigen Autonomie überwinden. Der Südtiroler Autonomiekonvent kann als Grundlage dienen.)
  • Südtirol als eigener Staat (Als eigener Staat könnte Südtirol weitgehend unabhängig agieren.)

Welchen dieser drei Wege Südtirol letztendlich gehen wird, müssen alle Südtiroler gemeinsam entscheiden.

Jeder ist eingeladen, seine Ideen und Vorstellungen einzubringen.
Wir unterstützen alle Initiativen, die uns diesem Ziel einen Schritt näher bringen.

Menü