Unabhängigkeitstag in Meran, 04. Juni 2022

Geschichte ist ein ergebnisoffener Prozess. In Europa – und nicht nur in Europa – gibt es unzählige regionale Bewegungen, die sich mit Alternativen zur Mitgliedschaft in einem fremden Staat beschäftigen und frei und unabhängig über die eigene politische Zukunft entscheiden wollen.

Veranstaltung iatz! Unabhängigkeitstag Meran 04. Juni 2022

DAS PROGRAMM

Beginn ab 10.00 Uhr mit Einlagen von verschiedenen Brauchtumsgruppen. Mit dabei sind:
  • Goaslschnöller aus Marling und Prad,
  • Schuachplattler aus Neumarkt, Montan, Tramin und Mölten,
  • Volkstanzgruppe aus Tramin,
  • Fahnenschwinger aus Lana und Obermais,
  • Flaggenschwinger aus Flandern,
  • Dudelsackspieler
  • Katalanischer Menschenturm
  • Grußworte der europäischen unabhängigkeitsbestrebenden Völker
  • Kinderbetreuung u.v.m.
15.15 Uhr Hauptrede von Hauptmann Stefan Liensberger
16.00 Uhr Konzert der Band The Blokes

(Änderungen vorbehalten)

The Blokes

THE PROGRAM

10 am performances by different traditional groups:
  • Goaslschnöller (whipcrackers) from Marling and Prad
  • Schuachplattler from Neumarkt, Tramin and Mölten
  • folk dancers from Tramin
  • flag throwers from Lana and Obermais
  • flag throwers from Flanders
  • bagpipers
  • human tower from Catalonia
  • Short speeches by European independence-seeking peoples
  • Childcare and much more
3.15 pm main speech by Hauptmann Stefan Liensberger
4 pm concert by the band The Blokes

(changes reserved)

The Blokes

Der „Iatz“-Tag ist ein Rundumblick, der uns zeigt, dass wir nicht alleine sind, sondern überall in Europa ähnliche Ansichten, Träume und Visionen zur Debatte stehen und dass sich die Unabhängigkeit mit Freude, Kreativität und innovativen Ideen verwirklichen lässt.

Gemeinsam sind wir Europa. Wir sind die 99 Prozent!

Europa beginnt im Kleinen. Ob in Flandern, in Schottland, in Venetien, in Katalonien, im Baskenland oder in Triest: Überall möchten Menschen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und sich weder von bürokratischen Gebilden, noch von einer normativen Kraft des Faktischen und schon gar nicht von Staatsgrenzen, die auf machtpolitischen, historischen Ungerechtigkeiten beruhen, bremsen lassen.

Europa, das sind nicht die obersten 1 Prozent. Europa, das sind Du und ich.

Europa ist für uns ein buntes Gebilde verschiedener Völker und Regionen, die in Freiheit und Gerechtigkeit sowie in demokratischer Selbstbestimmung über ihre politische Zukunft entscheiden wollen. Nur in Freiheit und Unabhängigkeit sind Entfaltung und Entwicklung möglich.

Die Zeiten, in denen Staatsgrenzen unantastbar waren, sind zum Glück vorbei und es geht um gangbare Alternativen und um eine ergebnisoffene und transparente Diskussion, bei der am Ende verschiedene Lösungen zur Debatte stehen.

Bei dieser Diskussion geht es um jeden Einzelnen von uns. Es geht um mich und um Dich!

Wir wollen „iatz“ gangbare Alternativen zum Status Quo entwickeln und uns mit anderen Völkern vernetzen, die ähnliche Vorstellungen und Visionen haben.

UNSERE GÄSTE • OUR GUESTS

Catalunya

Katalonien

Scotland

Schottland

Vlaanderen

Flandern

Euskal Herria

Baskenland

Bayern

Freistaat Bayern

Veneto

Venetien

Trst

Triest

Lombardia

Lombardei

Friuli

Friaul

Sicilia

Sizilien

Trentino

Welschtirol

Sardigna

Sardinien

Toscana

Toskana

Oberschlesien

ICEC

Der Unabhängigkeitstag findet bei jeder Witterung statt!
Nimm deine Tiroler-Fahne zur Veranstaltung mit.

Unser Gönner und Partner • Our partner

Titel-Partner

Titelsponsor Spezialbier Brauerei Forst

Hauptpartner und Gönner

weitere Gönner

ANFAHRT UND ABFAHRT

  • Parkplätze stehen rund um Meran zur Verfügung.
  • In Meran gibt es ausgewiesen Bus-Parkplätze.
  • Anfahrt mit dem Zug oder Postbuswww.sad.it

Reportage iatz! 2013 in Meran
WIE ES WAR • HOW IT WAS

Menü