iatz! – Mehr Freiheit und Unabhängigkeit

BOZEN – Nachdem die Südtiroler Schützen gemeinsam mit der Bevölkerung im vergangenen Jahr beim Freiheitsmarsch in Bozen ihrer Forderung nach einer Zukunft ohne Rom Ausdruck verliehen haben, planen sie aus aktuellem Anlass nun mit einem Unabhängigkeitstag einen weiteren großen Schritt in diese Richtung.

Am Samstag 18. Mai 2013 wird zu diesem Zweck in Meran eine Großveranstaltung unter dem Motto “iatz! Für mehr Freiheit und Unabhängigkeit” stattfinden. Dieser Tag soll zu einem großen Volksfest werden, bei dem die Zukunft des südlichen Tirol im Vordergrund stehen soll. Die Veranstaltung wird auch von anderen nach Freiheit strebenden Völkern wie Schotten, Flamen, Katalanen und Venezianer mitgestaltet.

Auf eigenen Infoständen wird dabei Südtirols Verbänden und Landtagsparteien ab 10 Uhr die Möglichkeit gegeben, ihre Zukunftsvisionen für unsere Heimat darzulegen. Zudem wird ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit einem Ziachorgeltreffen, Goaßlschnöllern, Musikgruppen, Schuhplattlergruppen, Fahnenschwingern, Kinderprogramm, Motorradklub u.v.m. geboten. Am frühen Nachmittag beginnt das Hauptprogramm am Sandplatz mit Musik von der Gruppe Volxrock und Botschaften für die Freiheit und Unabhängigkeit.

In allen Gemeinden Südtirols werden von den örtlichen Schützenhauptleuten Mitfahrgelegenheiten zu diesem Großereignis organisiert. Diese stehen jedem zur Verfügung.

Facebook Seite: https://www.facebook.com/iatz.jetzt.sen.adesso.now
Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/118264371699880/
Webseite der ARGE iatz!: http://wwww.iatz.org

, , , , , , ,
Nächster Beitrag
Unabhängigkeitstag “iatz!” vom 18. Mai vorgestellt

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü